Joaquin Phoenix hat die Schnauze voll

10. November 2008 | Von | Kategorie: News und Stories

Der Hollywoodstar hat keine Lust mehr zu schauspielern und hängt seine Karriere an den Nagel. Stattdessen möchte er nur noch Musik machen.

Joaquin Phoenix ist fertig mit Hollywood. Obwohl erst 34 Jahre alt möchte der Schauspieler keine weiteren Filme mehr drehen. Der vor Kurzem fertiggestellte „Two Lovers“ mit Gwyneth Paltrow wird demnach sein letzter Film sein.

Phoenix möchte sich stattdessen auf seine Musikerkarriere konzentrieren. Das Talent dazu stellte er bereits eindrücklich in „Walk the Line“ unter Beweis, wo er Johnny Cash verkörperte und alle Songs im Film selber sang.

Für die Fans des Schauspielers sicher ein harter Schlag. Bleiben wir gespannt wie lange Joaquin Phoenix tatsächlich von der Leinwand fern bleibt – und wann allenfalls ein musikalisches Werk von ihm veröffentlicht wird.

Weitere Infos:
www.discoveringjoaquin.com
Wikipedia

Tags: , , ,


3 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Da bin ich ja mal gespannt. Das hat Keanu Reeves doch auch mal behauptet und es doch nicht geschafft.

  2. Keanu kann singen?! Wusste ich auch nicht… :-)

  3. Nee der spielt Bass …

Schreibe einen Kommentar